Kategorien
Allgemein

Pilze für die Zukunft

Pilze für die Zukunft

Zugegeben ich habe viel von gehört, finde Pilze faszinierend obwohl ich Pilz nicht mal mehr gern Esse. Pilze sind von unserem Denken her klassische Waldbewohner obwohl sie eigentlich überall sind. Ob im Brot als Hefe oder als Schimmel. An der Haut als unliebsamer Begleiter oder im Badezimmer als schwarze Flecken an der Duschwand um nur eine geringe Anzahl an Beispielen zu nennen. 

Nun habe ich mich für ein Podcast als Sidekick beworben der über Nachheltige Verpackungen spricht und der das klassische PCV auf die Schippe nimmt und mir viel ein das auf meiner Bucket-liste noch „Was mit Pilze“ drauf steht, der Punkt der einher ging mit der „Erfindung“ von IKEA kompostierbare Verpackungen aus Pilzwurzeln zu Produzieren. 

Da ging dann auch schon die Recherche Los, was kann denn so ein Pilz alles und ich stieß auf Künstler wie Jonas Edvard Nielsen der aus Austernpilze Lampen und Kunstgestallten schafft. Dann wiederum stieß ich auf das Buch „Materialrevolution: Nachhaltige und multifunktionale Materialien für Design und Architektur“* Mindblowing Fact wir haben so viele Alternativen warum dann noch dieses unsinnige Plastik? 

Kategorien
Aus dem Leben eines Internetseitenmenschens Das erstaunliche Leben des Matts

Kurz mal ne Kampagnenpage

Die liebsten Projekte sind mir die zwischen Tür und Angel „Matt kannst du mal kurz“. Natürlich kann ich mal kurz! So haben wir in ~24 Stunden eine Kampagnenpage für eine Kooperation einer Selbstverteidigungs- und Kampfsportschule mit der Polizei realisiert.

Wichtig ist dabei das perfekte Zusammenspiel zwischen allen Beteiligten. Content wurde aufbereitet, Texte wurden geschrieben und Videos wurden geschnitten. Alles was nun noch passieren musste war der Kampagne eine Bühne als Mainstage zu gestallten. Die anderen Stages sind die üblichen Verdächtigen blause F, blauer Vogel und bunte Kamera… Mal gucken wie die Resonanz ist. Update folgt nach der Kampagne.

Website – Done, Thank you! Immer wieder!

Kategorien
Das erstaunliche Leben des Matts Studium

Fotobuch

Ich habe mich ja mal für das Ingenieurs Bachelor Studium „Druck und Medientechnik“ eingeschrieben, weil ich meinen Meistertitel zumindest für etwas Sinnvolles nutzen wollte. Nun mach ich das Studium schon einige Zeit und mehr oder weniger parallel, und mir fällt immer wieder auf das ich mir kein Portfolio zusammenstelle, obwohl wir Themen behandeln die für einige Interessant sein könnten. So gibt es zum Beispiel das Wahlmodul Fotografie und hier haben wir dieses wundervolle Buch erstellt was nicht auf Datenträgern oder ausgedruckt im Regal versauern sollte. Das Thema meiner fantastischen Gruppe war Analogfotografie ganz im Sinne der Photopioniere auf „Kollodium Nassplatte“ das Ergebnis kann sich gern angesehen werden.

Kategorien
Affinity Designer Photo

Liquify Lines Effect | Affinity Designer & Photo

Inspirationsquelle: www.youtube.com

Die hier durchlaufenen Schritte dienen nur als Beispiel, du kannst machen was du willst! Kommt Zeit, kommt Video … versprochen.

Affinity Designer öffnen

Datei beispiel 1920x 1080px

Zeichenstift (P)

Die Linienstärke ist 15px

mit gehaltenem [STRG] die erste Linie von links nach rechts ziehen

darauffolgend Linie markieren und diese mit [STRG] + [J] duplizieren

Die duplizierte Linie mit etwas Abstand unter die andere Linie ziehen und weitere Kopien mit [STRG] + [J] automatisch anlegen bis das Bild gefüllt ist.

Datei – in Affinity Photo bearbeiten

Alle Ebenen markieren , Rechtsklick „Sichtbare zusammenlegen“ alle anderen Masken Gruppieren und ausblenden.

Die zusammengelegten Ebenen mit der Maus markieren und die Liquify Persone öffnen und spielen bis es passt.